Waterfront in Bremen

0.000
Genaue Information

Allgemeine Informationen

Die Waterfront Bremen ist ein Einkaufszentrum im kleinsten deutschen Bundesland, das auch Elemente eines Urban Entertainment Centers (UEC) aufweist. Ein solches ist die Erweiterung des klassischen Einkaufszentrums in Freizeit- und Unterhaltungsangebote, die thematisch in das Einkaufszentrum integriert werden.

Die Waterfront liegt im Bremer Stadtteil Industriehäfen und wurde am 12. September 2008 offiziell eröffnet. Auf einer Gesamtfläche von ca. 300.000 Quadratmetern bestehen ungefähr 44.000 Quadratmeter Verkaufsfläche, die sich über 90 Geschäfte untereinander aufteilen.

Inhaber, und somit auch Betreiber der Anlage ist seit dem 01. August 2015 die deutsche Gesellschaft ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG. Vorher wurde die Waterfront von zwei verschiedenen Gruppen geführt, der LNC Property Group mit Hauptsitz in Dublin in Irland und der Resolution Property aus London.

Die Anfahrt zum Shoppingerlebnis ist mit verschiedenen Verkehrsmitteln möglich. So kann der Komplex mit dem Auto über die A27, Abfahrt 17 Dreieck Bremen-Industriehäfen und die folgende Schnellstraße A281 in Richtung Überseestadt erreicht werden, bevor der Wagen auf einem der 4.000 Parkplätze abgestellt werden kann. Alternativ kann mit der Straßenbahn angereist werden, indem mittels Linie 3 oder 5S die Haltstelle Use Akschen angesteuert wird. Sinnvoll ist es von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 20:00 Uhr, weil die Waterfront zu diesen Zeiten fürs Shopping geöffnet ist.

Waterfront in Bremen

Shops

Die Auswahl an Shops ist groß. Von A wie Adidas bis V wie Vodafone sind Läden aus verschiedenen Kategorien ein Bestandteil dieser Anlage. Von zig unterschiedlichen Bekleidungsmarken über Optiker, Fitnessläden, Juweliere, Drogerien, Elektronikhändler und Supermärkte ist bis hin zu Mobilfunkanbietern und Buchhandlungen alles dabei. Eine Auflistung aller Geschäfte und einen genauen Lageplan finden Sie auf der Homepage der Waterfront Bremen unter https://www.waterfront-bremen.de/.

Drumherum

Die Shops sind aber nicht der einzige Aspekt, der für die zahlreichen Besucher verantwortlich ist. Daneben punktet die Anlage mit einem Jump House auf 6.000 Quadratmetern, einem hochmodernen Kino mit elf Sälen und einem beeindrucken Foodcourt. Außerdem bietet das Hotel Innside Bremen die Möglichkeit, den Besuch der Waterfront auf mehrere Tage auszuweiten. Es liegt direkt neben dem Shoppingkomplex und somit unmittelbar an der Weser.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"