Gropius Passagen – 85.000 m2 Shoppingerlebnis in Berlin-Gropiusstadt

Der Umbau wurde im Jahre 1994 begonnen und die Eröffnung des ersten Bauabschnittes erfolgte im November 1996.

Nach der Fertigstellung des zweiten Abschnittes war der 2. September 1999 der große Tag der Gesamteröffnung.

Insgesamt befinden sich in den Gropius Passagen 140 Geschäfte auf vier Ebenen, darunter das Kaufhaus “Galeria Kaufhof”, mehrere Gaststätten, ein Kino und mehrere weitere Geschäfte.

Es wäre zu erwähnen, dass das Lichtspielhaus zum U-Bahnhof Johannistaler Chaussee einen direkten Zugang hat und vier Omnibuslinien mit direktem Anschluss verfügbar sind.

Einige Ankermieter werden nachfolgend aufgeführt.

Galeria Kaufhof:

Mit fast 11.000 Quadratmetern ist die “Galeria Kaufhof” in den Gropius Passagen mit einem großen Sortiment seit vielen Jahren. Ein besonderes Einkaufsmagnet für die Kunden aus ganz Berlin und Besucher aus aller Welt.

Die Trendmarken für Damen sind: Camel, Esprit, manguun, Tom Tailor, Cream, s.Oliver, Cecil, EDC und weitere.

Für Herren sind folgende Marken im Sortiment: Cecil, Mustang, Wrangler, Pioneer, Redwood und viele andere.

Die Öffnungszeiten der “Galeria Kaufhof” in den Gropius Passagen sind Montag bis Freitag von 09:30 – 20:00 Uhr und Samstag von 09:30 – 22:00 Uhr.

Media Markt:

Durch seine ausgewählten Produkte und besonderen Service ist der Media Markt für Multimediafreunde in den Gropius Passagen ein besonderes Highlight.

Ganz gleich, ob Handys oder Tablet PC, die freundlichen Experten sind immer bereit, beim Kauf entsprechende Hilfe zu leisten.

Peek & Cloppenburg:

Schon immer war die Firma Peek & Cloppenburg der Garant für erstklassige Damen- und Herrenmode und ist selbstverständlich in den Gropius Passagen präsent.

Kaufland:

Auch die Firma Kaufland mit ihrem großen Sortiment von der Eigenmarke bis zu Markenartikeln ist gleichfalls in den Gropius Passagen vertreten.

UCI Kinowelt:

Insbesondere der Berliner Süden profitiert von der “UCI Kinowelt”, die mit ihren fast 1.800 Plätzen in sechs Kinosälen Kino-Spaß pur bietet.

Restaurants:

Mehrere Restaurants, wie “al teatro”, “Pan”, “Räucher Kate”, “Kropp” und viele andere laden zum gemütlichen Verweilen ein.

Das Besondere an dem Shopping-Center in den Gropius Passagen ist die Vielfalt der Einkaufsmöglichkeiten und die angenehme Atmosphäre, die dem Besucher überall begegnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close